Firmenlauf Neumarkt: Laufend Feierabend

Nicht zu frisch, nicht zu heiß – einfach ideal war das Wetter für (Hobby-)Sportler am Mittwochabend. Und so wurde es für Neumarkt und die Region wie angekündigt der „größte Betriebsausflug der Region“. 1650 Teilnehmer als Läufer und Walker – und damit nochmal mehr als im Jahr zuvor – gingen beim 7. Fischer Automobile Firmenlauf Neumarkt auf die Strecke. Die war wieder fünf Kilometer lang.

Das Wetter und die seit Jahren bekannte gute Stimmung hat wieder über 104 Firmen überzeugt, gemeinsam auf die Strecke zu gehen. Start und Ziel waren vor den Jurahallen. Nach einem kurzen Warm-Up mit Marion Schmidt von der AOK samt dreifacher Laola-Welle fiel der Startschuss zum Feierabend-Lauf.

Die Strecke führte über den Volksfestplatz bis zum Kurt-Romstöck-Ring in Richtung Feuerwehr. Ein kleines Stück entlang des Alten Kanals, vorbei am alten WGG schoben sich die Massen über die Nürnberger Straße und landeten schließlich wieder am Kanal. Einmal durch das Grün des LGS-Parks ging es auf gleichem Weg zurück.

Michael Lang (IKK classic KdöR) und Marco Benz waren gemeinsam als Führende in 16:09 über die Ziellinie gelaufen – gut 55 Minuten später waren dann auch alle im Ziel. Größtes Team war einmal mehr – wie schon in den letzten Jahren – die Lebenshilfe mit 110 Teilnehmern im Ziel. Knapp geschlagen geben musste sich hier die Max Bögl Bauservice GmbH mit 99 Teilnehmern im Ziel. Schnellste Azubis waren die Zwillinge Vanessa (Europoles) und Christof Sturm (PEKU-Folien GmbH). Schnellste Chefin war Silke Lautenschlager (MCM MicoComputerManagin), schnellster Chef Thomas Meier (IKK classic KdöR). Das schnellste Team stellte das Klinikum Neumarkt, die meisten Ehemaligen waren bei Physio Altenhof im Team. Und den Kreativ-Preis bekamen die gelben Smileys der Online Schreibgeräte GmbH.

Mit Brotzeit, Plaudern, Musik und Siegerehrung klang der Abend in der großen Jura-Halle aus. Neumarkts Sportreferent Markus Ochsenkühn war von der Atmosphäre so angetan, dass er mehrmals versprach, im kommenden Jahr selbst an den Start zu gehen.

Alle Ergebnisse

Firmenlauf Neumarkt: Ergebnisse 2016 sind online

CAT-HILL-MTB-RACE-2014_(Bildquelle Wechselszene Sportpromotion) (391)Wie schnell war ich? Welchen Platz habe ich im Gesamtfeld gemacht? Wie hat mein Team abgeschnitten? Alle diese Fragen werden in den Ergebnislisten zum 7. Fischer Automobile Firmenlauf Neumarkt 2016 beantwortet.

Firmenlauf Amberg-Sulzbach: Bilder 2016 sind online

logo_am-480Ab sofort gibt es die Bilder des 8. Volks- und Raiffeisenbanken Firmenlauf Amberg-Sulzbach (ASFL)! Viel Spaß beim Durchklicken. Gefällt eines der Fotos? Mit wenigen Klicks können Sie es bequem online kaufen. Hier geht’s zu den Bildern.

Firmenlauf Amberg-Sulzbach: Erst Regen knallhart – dann trockener Start

ASFL-2016_(Bildquelle Wechselszene) (2)Es sollte der größte Betriebsausflug der Region sein – und so kam es auch. Knapp 1700 Teilnehmer aus 111 Firmen gingen beim 8. Volks- und Raiffeisenbanken Firmenlauf Amberg-Sulzbach an den Start. Auf dem Gelände der Firma Stahlgruber hatte es eine Stunde vor dem Start noch wie aus Kübeln gegossen, 20 Minuten vor dem Countdown hatte sich dann aber sogar auch der Nieselregen verzogen. Pünktlich um 18.30 Uhr ging unter den Klängen der Bergknappenkapelle Sulzbach-Rosenberg los.
Read more…

Firmenlauf Amberg-Sulzbach: Ergebnisse 2016 sind online

CAT-HILL-MTB-RACE-2014_(Bildquelle Wechselszene Sportpromotion) (391)Wie schnell war ich? Welchen Platz habe ich im Gesamtfeld gemacht? Wie hat mein Team abgeschnitten? Alle diese Fragen werden in den Ergebnislisten zum 8. Volks- und Raiffeisenbanken  Firmenlauf Amberg-Sulzbach 2016 beantwortet.

Firmenlauf Amberg-Sulzbach: Lauftraining mit Christine Waitz und Jugendlichen des ENHs

Sulzbach-Rosenberg, 11. Juli 2016 – Nur noch wenige Stunden bis in Sulzbach-Rosenberg wieder Firmen mit Spaß an der Bewegung beim 8. Volks- und Raiffeisenbanken  Firmenlauf Amberg-Sulzbach zusammenkommen. Firmenlauf, das bedeutet nicht nur Bewegung am Feierabend, Netzwerken, Spaß haben. Das bedeutet auch gemeinsam ein Ziel zu verfolgen.

Dabei kommt es gar nicht darauf an, wie ambitioniert das Ziel ist. Vielmehr gilt es im Team konsequent darauf hin zu arbeiten und es gemeinsam zu erreichen.

Eben deshalb bringt das Ernst-Naegelsbach-Haus (ENH) schon seit mehreren Jahren Teams an den Start des Firmenlaufs. Im ENH werden Kinder und Jugendliche, die nicht in der Geborgenheit des eigenen Elternhauses aufwachsen können, von erfahrenen Fachkräften, abhängig von ihren individuellen Bedürfnissen, auf ihrem Weg in die Selbständigkeit begleitet. Das besondere: Neben Heimleitung, Verwaltung und Mitarbeitern sind auch Kinder und Jugendliche mit am Start, die dort „ein Zuhause auf Zeit“ gefunden haben.

Knapp fünf Kilometer Laufstrecke absolviert man natürlich nicht ohne Training. Deshalb traf sich eine Laufgruppe mit Christine Waitz, Mitarbeiterin der Wechselszene Sportpromotion und Triathlon-Trainerin, zum Lauftraining. Dabei ging es weder um Distanz, noch um Schnelligkeit, sondern um die richtige Lauftechnik. Bei Sprüngen, Sprints und abschließendem Dehnen war die Trainings-Stunde schnell um.

Nähere Informationen zum 8. Volks- und Raiffeisenbanken Firmenlauf Amberg-Sulzbach (ASFL) unter www.firmenlauf-oberpfalz.de.

 

 

Firmenlauf Neumarkt: Starterinformationen stehen online

4 NMFL_Photo Dejan Tolo_8109Der zweite von den Oberpfälzer Firmenläufen 2016 in Amberg-Sulzbach und Neumarkt steht an. Am Donnerstag, 21.07.2016, ist der 7. Fischer Automobile Firmenlauf Neumarkt (NMFL).

Wir haben die letzten wichtigen Infos zum Fischer Automobile Firmenlauf Neumarkt für Euch als Download bereitgestellt. Bitte geben Sie diese Infos an Ihre Kolleginnen und Kollegen weiter.

Hier geht es zur Download der Starterinformationen:

NMFL_Starterinformationen-2016

Wir wünschen Ihnen und Ihrem Team eine schöne Vorbereitung und einen schönen Tag beim größten Betriebsausflug der Region.

Firmenlauf Amberg-Sulzbach: Michael Sommer Vorstand der Raiffeisenbank Auerbach-Freihung eG im interview

ASFL_Sommer_(Bildquelle Michael Sommer_Vorstand der Raiffeisenbank Auerbach-Freihung eG)Lange Stunden im Büro, wenig Bewegung, Stress im Berufsalltag. Kein Wunder, dass immer mehr Firmen Wert auf Firmengesundheit legen. Denn aktive Mitarbeiter sind gesünder und leistungsfähiger. Noch dazu stärkt Firmensport das Gemeinschaftsgefühl. Bei Trainingseinheiten kommt man ins plaudern, lernt man Kollegen näher kennen und schätzen.

Nicht selten wird das gemeinschaftliche Sporterlebnis ganz unabhängig davon im Privatleben alleine fortgeführt. Sport als Ausgleich zum stressigen Berufsalltag. Laufen zur Entspannung, für das eigene Wohlbefinden. Wir haben uns mit Michael Sommer unterhalten. Michael Sommer ist nicht nur Vorstand der Raiffeisenbank Auerbach-Freihung eG, Michael Sommer ist auch leidenschaftlicher Läufer. Read more…

Firmenlauf Neumarkt: Anmeldeschluss rückt näher

5 NMFL_3919Zwei Wochen vor dem Startschuss ist Anmeldeschluss: Bis einschließlich Freitag (8. Juli) können sich Arbeitskollegen in die Starterlisten des 7. Fischer Automobile Neumarkter Firmenlauf eintragen. Der After-Work-Run findet am 21. Juli wieder unter dem Motto „Gesunde Firmen laufen länger“ in Neumarkt statt. „Dieser beliebte Lauftreff mit seiner besonderen Atmosphäre zieht Teilnehmer und Zuschauer gleichermaßen an, die ihren Feierabend gemeinsam verbringen und die Veranstaltung genießen“, sagt Oberbürgermeister Thomas Thumann, der stolz sei, dass sich der Firmenlauf zu einer festen Größe entwickelt hat, die jedes Jahr großen Zuspruch erfährt. Teams aus der ganzen Region – vom Ein-Mann-Betrieb über Arztpraxen bis zu Behörden und Global Playern – können bei dem Fünf-Kilometer-Lauf mitmachen. Danach steht wieder eine Party zum Netzwerken und Kennenlernen an. Für die richtige Unterhaltung sorgt dann Gstazlsänga Lucky.

Die Anmeldung ist hier möglich.

Mehr Informationen zum 7. Fischer Automobile Firmenlauf Neumarkt gibt es hier auf der Seite.

Firmenlauf Amberg-Sulzbach: Starterinformationen stehen online

13_Run & Talk ASFL 2014_Photo_Dejan ToloDer erste von den zwei Oberpfälzer Firmenläufen in Amberg-Sulzbach und Neumarkt 2016 steht an. Am Mittwoch, 13.07.2016, ist der 8. Volks- und Raiffeisenbanken Firmenlauf Amberg – Sulzbach (ASFL).

Wir haben die letzten wichtigen Infos zum VR-Banken ASFL für Euch als Download bereitgestellt. Bitte geben Sie diese Infos an Ihre Kolleginnen und Kollegen weiter.

Hier geht es zur Download der Starterinformationen:
ASFL_Starterinformationen-2016

Wir wünschen Ihnen und Ihrem Team eine schöne Vorbereitung und einen schönen Tag beim größten Betriebsausflug der Region.

←Older 


Home | Kontakt | Datenschutzerklärung | AGB | Impressum
Copyright © 2009 - 2010 Wechselszene und Frischmann Druck & Medien.
Alle Rechte vorbehalten. (ALL)

gefördert durch: