Firmenlauf Neumarkt: Fischer Firmenlauf vor Rekordbeteiligung

Logo NM 1-kleinSo viele Teilnehmer haben sich für den 8. Fischer Automobile Neumarkter Firmenlauf angekündigt. 115 Unternehmen aus der Region schicken 1800 Läuferinnen und Läufer, Walkerinnen und Walker zu dem „größten Betriebsausflug der Region“ am Donnerstag. Für die richtige Stimmung bei der After-Work-&-Run-Party sorgen „Die Allerscheynst´n“. Nach Feierabend führt der fünf-Kilometer-After-Work-Lauf am Donnerstag von den Jurahallen über das Landesgartenschaugelände und zurück. „Die Intention dieser Sportveranstaltung, die mit dem Motto ‚Gesunde Firmen laufen länger‘ zusammengefasst ist, unterstütze ich“, sagt Schirmherr und Oberbürgermeister Thomas Thumann. „Wie immer ist nicht nur ein abwechslungsreicher Lauf geplant, sondern es wartet auch ein vielseitiges Rahmenprogramm auf die Teilnehmer und die Zuschauer.“ Dazu tragen auch „Die Allerscheynst´n“ bei. Das sind Florian Schönberger (Steirische, Cajon, Gesang), Martin Seidl (Gitarre, Cajon, Gesang) und Andreas Rom (Bariton, Akkordeon, Gesang), die ein abwechslungsreiches Programm von Bayerisch und Schlager über Rock bis hin zu den Hits von heute im Repertoire haben.

Teams aus der ganzen Region – vom Ein-Mann-Betrieb über Arztpraxen bis zu Behörden und Global Playern – sind dabei, wenn es wieder heißt „Gesunde Firmen laufen länger“. „Der 8. Fischer Automobile Neumarkter Firmenlauf stärkt nicht nur die Gemeinschaft im Betrieb, sondern ist zudem eine ideale Plattform, um sich kennen zu lernen und Netzwerke zu knüpfen“, sagt Organisator Sven Hindl.

Gesucht werden wieder die schnellsten Chefs und Nachwuchskräfte sowie die größten und schnellsten Teams. Außerdem wird die „Sozialste Firma“ gekürt, diejenige, die die meisten Spenden für ein soziales Projekt zusammenbringt. Dieses Jahr kommen die Gelder dem Sonderpädagogischen Förderzentrum Sulzbach-Rosenberg zugute.


Home | Kontakt | Datenschutzerklärung | AGB | Impressum
Copyright © 2009 - 2010 Wechselszene und Frischmann Druck & Medien.
Alle Rechte vorbehalten. (ALL)

gefördert durch: