Der Neumarkter Volksfestplatz wird am 18. Juli 2019 zum zehnten Mal Dreh- und Angelpunkt für die Unternehmen und ihre Mitarbeiter sein. Dann lockt der „größte Betriebsausflug der Region“ wieder zum bewegen und netzwerken ein. Die Streckenführung der Walking- und Laufstrecke steht nun fest. „In Zusammenarbeit mit der Stadt Neumarkt konnten wir die Strecke für das Jubiläum noch optimieren,“ sagt Organisator Sven Hindl. „Der erste Kilometer der Firmenlauf-Strecke wurde angepasst, um das bestehende Nadelöhr der letzten Jahre zu vermeiden.“

Knapp sechs Kilometer gilt es zu absolvieren. Dabei steht der Wettkampfgedanke beim Firmenlauf Neumarkt im Hintergrund. Es geht viel mehr darum, gemeinsam mit Kollegen und Firmenpartnern etwas zu unternehmen, in Bewegung zu kommen, und im Anschluss einen gemeinsamen Feierabend zu verbringen. 

Los geht es an den Jurahallen unter großem Jubel und Konfettiregen. Eine Schleife um den Parkplatz an der Woffenbacher Straße und durch das Gelände des Willibald-Gluck-Gymnasiums bringt die Teilnehmer an den Ludwig-Donau-Kanal. Entlang des Ufers geht es zum LGS-Gelände, das zu Fuß durchquert wird. Dann führt der Kurs auf direktem Weg zurück zum Volksfestplatz, wo das Abendprogramm wartet. 

Die Anmeldung zum Jubiläum des Firmenlauf Neumarkt ist noch bis Freitag, den 5. Juli möglich. Auf alle Jubiläums-Teilnehmer wartet übrigens ein exklusives Laufshirt.