Knapp drei Wochen vor dem 1. Maxi DSL Amberg-Sulzbacher Firmenlauf  (ASFL) wurde die Strecke leicht abgeändert. Statt einer Wendepunktstrecke wird es einen Rundlauf geben. Dadurch wird die Strecke attraktiver für alle Läuferinnen und Läufer. Über 4,4 Kilometer geht es dann für Chefs, Angestellte und Azubis vom Amberger Congress Centrum (ACC) die Vils entlang – am Drahthammerschlössel vorbei – hinein in das ehemalige Landesgartenschau-Gelände. Vom Piratenspielplatz aus wird dann zurück zum Jugendzentrum Klärwerk und letztendlich wieder zum Ziel beim ACC gelaufen. Dort wartet nicht nur OTV-Moderator Martin Meier sondern auch eine Messe und gemütliche Bierbänke auf die Sportler. Gemeinsam soll dann der Abend bei Musik und einer Tombola für die „Amberger Bürgerstiftung – OB Wolfgang Dandorfer“ ausklingen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar